Fokus - Ethik

Rechtliche Regelung tierexperimenteller Forschung unter moralischen und gesetzlichen Aspekten

Kurs-Nr.: BK-E18-17

Datum: 02.01. – 31.12.2018

Preis: 40,00 € (zzgl. 19% MwSt. = 47,60 € brutto)
Weitere Details finden Sie in der Seminarinformation rechts.

Dieser Kurs führt in das pathozentrische Ethikkonzept ein und leitet Sie vom Begriff des Mitgefühls über die Handlungsbewertung zu Vorschriften und unserer heutigen Gesetzgebung. Regeln für die Entscheidungsfindung in Situationen ohne und mit moralischen Dilemmata werden aufgezeigt und u. a. die Prüfung von Versuchsvorhaben auf Genehmigungsfähigkeit und die drei Nottötungsvorschriften konkretisiert.

  • Ziel des Kurses
    Erwerben Sie neue Denkanstöße und Hintergründe für die ethische Betrachtung Ihrer Versuche.
  • Kursinhalt
    • Das pathozentrische Ethikkonzept
    • Empathie
    • Entwicklung von Tierschutz und Vorschriften
    • Regeln für Situationen ohne moralisches Dilemma
    • Entscheidungsfindung im Dilemma
    • -Prüfung von Versuchsvorhaben auf Genehmigungsfähigkeit
    • -Nottötungsvorschriften-
    • Ethische Erkenntnisse im aktuellen Tierversuchsrecht, v.a. im Bezug auf die Tötung von Tieren
    • -Goldenen Regel
    • -Respekt vor komplexer Schönheit
    • -Grundsatz der Verhältnismäßigkeit-
    • Gleichheitsgrundsatz
  • Kursinfomationen

    Datum/Zeiten:

    02.01. – 31.12.2018
    nach Freischaltung des Kurses 6 Wochen Bearbeitungszeit

    Preis

    40,00 €
    (zzgl. 19% MwSt. = 47,60 € brutto)

    Reduzierter Preis:

    36,00 €
    (zzgl. 19% MwSt. = 42,84 € brutto)

    Die ermäßigte Teilnehmergebühr gewähren wir für Auszubildende, Tierpfleger, technisches Personal, Studenten, Doktoranden, Personen in Elternzeit und arbeitslose Personen. Bitte reichen Sie uns mit Ihrer Anmeldung einen entsprechenden Nachweis ein.

  • Zielgruppe/Teilnehmervorraussetzungen
    Dieser Kurs richtet sich an Personen, die noch nicht an unseren Versuchstierkunde-Basis- bzw. Aufbau-Kursen teilgenommen haben und mehr über das Thema erfahren möchten.