Fokus - Der Hund als Versuchstier

Wichtiges zur Physiologie, zur Haltung und Pflege, zur Zucht und zur Dokumentation von Hunden im Versuch

Kurs-Nr.: BK-E18-08

Datum: 02.01. – 31.12.2018

Preis: 40,00 € (zzgl. 19% MwSt. = 47,60 € brutto)
Weitere Details finden Sie in der Seminarinformation rechts.

Dieser Kurs gibt Ihnen detailliert Auskunft über die physiologischen und biologischen Kenndaten von Hunden, über die Haltungs- und Pflegeanforderungen und über die Zucht und Aufzucht von Versuchshunden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Tiere korrekt kennzeichnen, welche Aufzeichnungen im Hundeleben nötig sind und wie es nach dem Versuch weitergehen kann.

  • Ziel des Kurses
    Hunde werden in vielfältiger Weise in der tierexperimentellen Forschung eingesetzt. Je genauer Sie die tierartspezifischen Anforderungen kennen, umso besser können Sie im Versuch darauf eingehen und dem Tierwohl als auch Ihrer Arbeit gerecht werden.
  • Kursinhalt
    • Allgemeine Informationen über den Hund
    • Rassen und Stämme
    • Physiologie
    • Haltung und Pflege
    • Zucht und Aufzucht
    • Kennzeichnung und Führen von Aufzeichnungen
    • Verfahren nach dem Versuch
  • Kursinfomationen

    Datum/Zeiten:

    02.01. – 31.12.2018
    nach Freischaltung des Kurses 6 Wochen Bearbeitungszeit

    Preis

    40,00 €
    (zzgl. 19% MwSt. = 47,60 € brutto)

    Reduzierter Preis:

    36,00 €
    (zzgl. 19% MwSt. = 42,84 € brutto)

    Die ermäßigte Teilnehmergebühr gewähren wir für Auszubildende, Tierpfleger, technisches Personal, Studenten, Doktoranden, Personen in Elternzeit und arbeitslose Personen. Bitte reichen Sie uns mit Ihrer Anmeldung einen entsprechenden Nachweis ein.

  • Zielgruppe/Teilnehmervorraussetzungen
    Dieser Kurs richtet sich an Personen, die noch nicht an unseren Versuchstierkunde-Basis- bzw. Aufbau-Kursen teilgenommen haben und mehr über das Thema erfahren möchten.
  • Ergänzende Kurse