Fokus - Mikrochirurgie

Mikrochirurgie für experimentelle Eingriffe

Kurs-Nr.: BK-E18-22

Datum: 08.10.2018 – 30.06.2020

Preis: 60,00 € (zzgl. 19 % MwSt. = 71,40 € brutto)
Weitere Details finden Sie in der Kursinformation rechts.

Die Mikrochirurgie bzw. das chirurgische Arbeiten mit Unterstützung durch Sehhilfen wie Lupenbrillen oder Operationsmikroskopen ist in der Tiermedizin ebenso bedeutend wie in der Humanmedizin.
Dabei sind mikrochirurgische Kompetenzen vor allem bei Heimtieren gefragt. Zudem lassen sich viele tierexperimentelle Fragestellungen ohne den Einsatz mikrochirurgischer Operationstechniken nicht durchführen.
Mit dem Fokuskurs Mikrochirurgie bekommen Sie einen kompakten und anschaulichen Einstieg in die mikrochirurgischen Grundlagen der Gefäß- und Nervenchirurgie.

  • Ziel des Kurses
    Erwerben Sie Kenntnisse über das mikrochirurgische Arbeiten.
  • Ihr Kursleiter

    Prof. Dr. Bernhard Hiebl

  • Kursinhalt
    • Mikrochirurgischer Arbeitsplatz
    • Instrumentenkunde
    • Prä-operative Maßnahmen
    • Mikrochirurgische Instrumentennaht
    • End-End-Anastomose von Blutgefäßen bei gleichen und ungleichen Durchmessern
    • End-Seit-Anastomose von Blutgefäßen
    • Durchgängigkeitsprüfungen
    • Koaption von Nervenenden
  • Kursinfomationen

    Datum/Zeiten:

    08.10.2018 – 30.06.2020
    nach Freischaltung des Kurses 6 Wochen Bearbeitungszeit

    Preis

    60,00 €
    (zzgl. 19 % MwSt. = 71,40 € brutto)

    Reduzierter Preis:

    54,00 €
    (zzgl. 19 % MwSt. = 64,26 € brutto)

    Die ermäßigte Teilnehmergebühr gewähren wir für Auszubildende, Tierpfleger, technisches Personal, Studenten, Doktoranden, Personen in Elternzeit und arbeitslose Personen. Bitte reichen Sie uns mit Ihrer Anmeldung einen entsprechenden Nachweis ein.

  • Zielgruppe/Teilnehmervoraussetzungen
    Dieser Kurs richtet sich an Personen, die noch nicht an unserem Mikrochirurgie-Basiskurs teilgenommen haben und mehr über das Thema erfahren möchten.
  • Ergänzende Kurse

    Fokus - Mikrochirurgie Aufbaukurs
    Spezielle mikrochirurgische OP-Methoden für experimentelle Eingriffe

    02.09.2019 – 30.06.2020