Fokus - Routineeingriffe beim Hund

Applikations- und Probenentnahmetechniken inklusive Anästhesie und Analgesie beim Hund

Kurs-Nr.: BK-E18-09

Datum: 02.01. – 31.12.2018

Preis: 60,00 € (zzgl. 19% MwSt. = 71,40 € brutto)
Weitere Details finden Sie in der Seminarinformation rechts.

Um aussagekräftige Proben von Hunden zu gewinnen sind ein stressfreier Umgang und eine sichere Fixierung nötig und manchmal auch eine Anästhesie. Lernen Sie, was es bei den unterschiedlichen Applikations- und Entnahmetechniken noch alles zu beachten gilt und wie Sie eine umfassende analgetische und anästhetische Versorgung Ihres Tieres gewährleisten.

  • Ziel des Kurses
    Erfahren Sie mehr über das Tiermodell Hund.
  • Kursinhalt
    • Allgemeiner Umgang mit dem Tier
    • Handling und Fixierung
    • Probenentnahme
    • -Allgemeines zur Blutentnahme
    • -Blutentnahmetechniken
    • -Gewinnung weiterer Proben-
    • Applikationsformen und -techniken
    • Anästhesie und Analgesie
    • -Allgemeines und Rechtsgrundlagen
    • -Vorbereitung zur Anästhesie
    • -Analgesie
    • -Anästhesieformen
    • -Narkoseüberwachung
    • -Aufwachphase und Postoperative Versorgung-
  • Kursinfomationen

    Datum/Zeiten:

    02.01. – 31.12.2018
    nach Freischaltung des Kurses 6 Wochen Bearbeitungszeit

    Preis

    60,00 €
    (zzgl. 19% MwSt. = 71,40 € brutto)

    Reduzierter Preis:

    54,00 €
    (zzgl. 19% MwSt. = 64,26 € brutto)

    Die ermäßigte Teilnehmergebühr gewähren wir für Auszubildende, Tierpfleger, technisches Personal, Studenten, Doktoranden, Personen in Elternzeit und arbeitslose Personen. Bitte reichen Sie uns mit Ihrer Anmeldung einen entsprechenden Nachweis ein.

  • Zielgruppe/Teilnehmervorraussetzungen
    Dieser Kurs richtet sich an Personen, die noch nicht an unseren Versuchstierkunde-Basis- bzw. Aufbau-Kursen teilgenommen haben und mehr über das Thema erfahren möchten.
  • Ergänzende Kurse