Fokus - Ersatz- und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch

Einführung, Beispiele und Bewertung von Alternativmethoden

Kurs-Nr.: BK-E18-03

Datum: 02.01. – 31.12.2018

Preis: 40,00 € (zzgl. 19% MwSt. = 47,60 € brutto)
Weitere Details finden Sie in der Seminarinformation rechts.

Wo immer möglich, sollen Ersatz- und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch entsprechend dem 3R-Prinzip eingesetzt werden. Dieser Kurs vermittelt Ihnen einen kurzen geschichtlichen und rechtlichen Überblick, erläutert ECVAM, REACH, und die 3Rs und stellt Ihnen einige validierte Alternativ- und Ergänzungsmethoden sowie Informationsstellen vor.

  • Ziel des Kurses
    Erwerb von Kenntnissen über Ersatz- und Ergänzungsmethoden.
  • Kursinhalt
    • Geschichtliche Entwicklung des Tierversuchs und dessen Alternativen
    • Versuchstierzahlen
    • Akzeptanz von Tierversuchen
    • 3R-Prinzip
    • Validierung neuer in vitro-Testmethoden
    • REACH EU-Chemikalienverordnung
    • Alternativ- und Ergänzungsmethoden (Hautverträglichkeit/-korrosivität, Augenverträglichkeit, Mutagenität)
    • Bewertung von Alternativmethoden
    • Links zu Informationsstellen und Organisationen
  • Kursinfomationen

    Datum/Zeiten:

    02.01. – 31.12.2018
    nach Freischaltung des Kurses 6 Wochen Bearbeitungszeit

    Preis

    40,00 €
    (zzgl. 19% MwSt. = 47,60 € brutto)

    Reduzierter Preis:

    36,00 €
    (zzgl. 19% MwSt. = 42,84 € brutto)

    Die ermäßigte Teilnehmergebühr gewähren wir für Auszubildende, Tierpfleger, technisches Personal, Studenten, Doktoranden, Personen in Elternzeit und arbeitslose Personen. Bitte reichen Sie uns mit Ihrer Anmeldung einen entsprechenden Nachweis ein.

  • Zielgruppe/Teilnehmervorraussetzungen
    Dieser Kurs richtet sich an Personen, die noch nicht an unseren Versuchstierkunde-Basis- bzw. Aufbau-Kursen teilgenommen haben und mehr über das Thema erfahren möchten.